• Schneller Versand
    in fünf Länder
  • 2% Skonto
    bei Überweisung (Vorkasse)
    und Zahlung vor Ort
  • Gratis Lieferung
    ab 100 € Bestellwert (DE)
  • 30 Tage Widerruf
    statt nur 14 Tage
  • Trusted Shops

L-BOXX

Filtern nach
Seite:

Artikel 1 bis 36 von 64 gesamt

Seite:

Artikel 1 bis 36 von 64 gesamt

Die L-Boxx als Werkzeugkoffer

Das Transportsystem L-Boxx eignet sich längst nicht nur dazu, Werkzeuge und Materialien aufbewahren und transportieren zu können. Wir können sie mit den entsprechenden Insetboxen auch zum übersichtlichen Werkzeugkoffer gestalten. Dies sind Einsätze mit einzelnen Halterungen, in denen jedes Werkzeug beim Transport auch an seinem angestammten Platz bleibt. Umso schneller haben wir es bei der Arbeit griffbereit. Kundendienstmonteure profitieren zusätzlich von diesen Insetboxen, denn eine gut geordnete Werkzeugkiste zeugt immer und überall von Professionalität.

Installateure und Elektriker kennen das Problem besonders genau – mit jeder fertiggestellten Baustelle wird die Werkzeugtasche oder der Werkzeugkoffer schwerer. Es gesellen sich immer mehr Werkzeuge hinzu, die bei der vorangegangenen Arbeit wichtig gewesen sind. Selbst wenn es nur der bisher nie benötigte Spitzmeißel oder eine zusätzliche Kappsäge ist. Jedes dieser Werkzeuge sorgt für zusätzliches Gewicht, und der Weg bis zum Arbeitsplatz kann auf der Baustelle sehr weit sein. Auch hier bietet das L-Boxx-Transportsystem eine praktikable Lösung, und die heißt Alu-Caddy. Wir ziehen mit diesem Transportgestell auf zwei Rädern den Werkzeugkoffer hinter uns her. Er ist durch das automatische Klicksystem sicher befestigt, und wir können sogar noch viele weitere L-Boxxen mit Material, Maschinen und Hilfsmaterialien mitnehmen.

Welche Vor- und Nachteile bietet das L-Boxx-System?

Der größte Vorteil der L-Boxx im System liegt in ihrer Übersichtlichkeit. Wir können sie als einzelne Boxx verwenden, um Werkzeug oder beispielsweise Heimwerkerutensilien mitzunehmen. Eine einzelne Boxx leistet uns am Anglerplatz gute Dienste und wir haben beim Camping alles Notwendige griffbereit. In der Zusammenstellung mehrerer Boxen zum System haben wir die Möglichkeit, außer unserem Handwerkzeug auch noch Maschinen, Materialien und Messgeräte mitzunehmen. Alles an seinem Platz – wir bemerken sofort, wenn eines der Teile nicht in der Boxx ist.

Der Transport aller genannten Werkzeuge und Materialien ist einfach und komfortabel. Wir haben die Möglichkeit, nur die Boxxen mitzunehmen, die wir für unsere nächste Arbeit benötigen.

Durch die vorderen Clip-Verschlüsse ist der Inhalt jeder Boxx sicher geschützt. Wir können aber auch mehrere Boxxen durch die seitlichen Clip-Verschlüsse automatisch zu einem Gesamtpaket verbinden.L-Boxx ist das einzige Transportsystem, welches über vordere Tragegriffe verfügt, mit denen die einzelnen Boxxen der beiden kleinen Serien auch senkrecht getragen werden können. Nachteilig wird in manchen Bewertungen lediglich der automatische Clip-Mechanismus betrachtet, der in manchen Fällen etwas hakelig funktioniert.

Was müssen wir bei der Verwendung der L-Boxx beachten?

Jedes Koffersystem ist nur so gut, wie es bei ständiger Verwendung behandelt wird. Alle L-Boxx-Bestandteile bestehen zwar aus besonders schlag- und stoßfestem Kunststoff. Gegen allzu rabiate Behandlung oder gegen den Fall aus großer Höhe können aber auch sie nicht bestehen. Schon in eigenem Interesse sollten wir deshalb immer darauf achten, dass alle Clip- und Verschlusssysteme sowie die Scharniere der „Boxxen“ frei von Beschädigungen und Verschmutzungen sind.

Die Tragegriffe haben eine maximale Belastbarkeit von 100 kg. So schwer wird eine einzelne „Boxx“ wohl niemals sein. Verklicken wir sie jedoch zum Koffersystem, muss der oberste Griff die gesamte Last aufnehmen können. Zwar ist es unrealistisch, per Einhandbedienung mehr als 100 kg anzuheben. Wir sollten diesen Aspekt beim Transport jedoch immer im Blickfeld behalten.

Das Gleiche gilt für den seitlichen Klick-Mechanismus. Diese selbst einrastenden Verschlüsse können ein Gewicht von 40 kg tragen. Wenn wir ein gesamtes, miteinander verklicktes Koffersystem anheben, müssen die Verschlüsse der obersten „Boxx“ dementsprechend das Gesamtgewicht der darunter befindlichen „Boxxen“ tragen können. Besser ist es, bei schwerem Inhalt und dem Transport auf dem Rollwagen oder mit dem Alu-Caddy die „Boxxen“ am Einsatzort einzeln zu entnehmen. Dies erhöht die Lebensdauer unseres praktischen Transportsystems.

L-Boxxen sind spritzwassergeschützt. Vorausgesetzt, dass wir sie sorgfältig verschließen, ist ihr Inhalt vor Nässe und Baudreck geschützt.

Fazit

Die L-Boxx ist ein System, welches als Einzelkoffer oder im miteinander verklickten Transportsystem verwendet werden kann. Die „Boxxen“ sind in vier unterschiedlichen Größen erhältlich. Sie dienen dem Transport von Werkzeug und Materialien. Durch entsprechende Insetzboxen kann eine jede L-Boxx in ein Fächersystem für Kleinmaterialien unterteilt werden. Unterschiedliche Einsätze des Herstellers Bosch sorgen für eine rutschsichere Aufbewahrung von Maschinen und Messgeräten aus dem eigenen Sortiment.

L-Boxxen bestehen aus extrem schlag- und stoßfestem Kunststoff. Sie sind spritzwassergeschützt und schützen den Inhalt vor Nässe und Baudreck. Durch die Verwendung eines zum System gehörenden Rollwagens oder Alu-Caddys erleichtern wir uns den Transport. Die L-Boxx können wir uns in beliebiger Form entsprechend unseres individuellen Bedarfs konfigurieren.

Loading...

MIT oder OHNE MwSt.?

Privatkunden empfehlen wir die Nutzung des Privatkundenbereichs, in dem alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer angezeigt werden.

Bitte wählen Sie: