• Schneller Versand
    in fünf Länder
  • 2% Skonto
    bei Überweisung (Vorkasse)
    und Zahlung vor Ort
  • Gratis Lieferung
    ab 100 € Bestellwert (DE)
  • 30 Tage Widerruf
    statt nur 14 Tage
  • Trusted Shops

Systainer

Seite:

Artikel 1 bis 34 von 206 gesamt

Seite:

Artikel 1 bis 34 von 206 gesamt

Werkstatt organisieren mit Systainern

Inhaltsverzeichniss

Werkstatt organisieren mit Systainern

Der Systainer ist kein einzelnes Produkt, sondern ein gesamtes System, anders als der Werkzeugkoffer. Ein klein wenig lässt sich die Bedeutung dieses Wortes bereits aus seiner Zusammensetzung herleiten. „Systainer“ beinhaltet die Worte „System“ und „Container“. System steht dabei für ein komplettes System solcher Systainer, die mittlerweile von mehreren Herstellern angeboten werden. Container sagt aus, dass es sich um transportable Behältnisse handelt.
Recherchen haben ergeben, dass offensichtlich die Entwickler des Unternehmens TANOS® Erfinder des Systainers als Aufbewahrungsbox und Transportbehälter sind. Sie hatten erkannt, dass diese beiden Anforderungen sowohl im Handwerk, als auch im Haushalt dringend einer Lösung bedurften. Früher wurde, die wertvollen Werkzeugen in Kartonagen transportiert – Chaos vorprogrammiert.
Systainer setzen diesem Durcheinander ein Ende.

Was versteht man unter einem Systainer?

Systainer sind Aufbewahrungsboxen unterschiedlicher Größe, die dennoch zueinander kompatibel sind. Deshalb bestehen sie aus genormten Maßen, damit sie nebeneinander und übereinander passgenau gestapelt werden können. Ihr Flächenmaß geht soweit, dass viele Systainer im Verbund dennoch sogar genau auf eine Europalette passen. Deshalb sind sie das ideale Transportmittel, egal in welcher Anzahl sie mitgeführt werden sollen.

Der Grundaufbau von Systainern

Systainer vom Markenhersteller bestehen laut TANOS® aus ASB-Kunststoff (Acrylnitril-Butadien-Styrol). Dieser Kunststoff ist außerordentlich formstabil und stoßfest, was bei Transportbehältern eine grundlegende Gebrauchseigenschaft sein muss. Durch ihre Konstruktion sind sie spritzwasser- und staubgeschützt.
Systainer bestehen aus einem profilierten Korpus, einem Deckel, Griffstücken unterschiedlicher Art sowie Scharnieren und Verschlüssen. All diese Teile sind bei Verschleiß oder Defekt austauschbar, sodass Systainer äußerst langlebig sind – eine gute Antwort auf die Problematiken:
Nachhaltigkeit und Umgang mit wertvollen Rohstoffen.
Systainer sind in ihren Grundmodellen lichtgrau oder anthrazitfarben eingefärbt. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Farbtönen. Dies ermöglicht die übersichtliche Sortierung in Bereiche wie Werkzeug, Material, Messgeräte, Kleinteile und sonstiges. So können sich alle Anwender ihr eigenes System zusammenstellen, in dem jede dieser Sparten übersichtlich und sofort griffbereit erkannt werden kann.
Darüber hinaus können solche Aufbewahrungskisten beliebig mit Verschlüssen und Griffen bestückt werden. Damit lassen sie sich individuell an das Gewicht und die Wertigkeit ihres Inhaltes anpassen.

Welche Arten von Systainern gibt es?

Einst war der Systainer eine leere Transportkiste mit verschließbarem Deckel und Griffen für den komfortablen Transport. Die Anforderungen aus dem Handwerk, von Pflegediensten und anderen Dienstleistern haben zu einer kontinuierlichen Weiterentwicklung dieser Basisausführung geführt. Heute gibt es Systainer mit Einlagefächern, mit mehreren Etagen, mit Moosgummieinlagen für spezielle Materialien und vieles andere mehr. Verschiedene Hersteller wie beispielsweise die von Messgeräten nutzen Systainer, um ein Messmittel einschließlich aller Messleitungen, Adapter, Protokollunterlagen und sonstigen Gerätschaften übersichtlich anzuordnen.
Systainer können durchaus auch einen durchsichtigen Deckel haben. Er ermöglicht den Einblick und die Kontrolle auf Vollständigkeit, ohne die Transportbox öffnen zu müssen. Systainer sind äußerst stabil. Deshalb können sie beispielsweise dem Schaltschrankbauer auf der Baustelle sogar als Sitzgelegenheit bei Klemmarbeiten in geringer Höhe dienen.
Ein paar explizite Anwendungsmöglichkeiten der verschiedenen Systainern:

Leer-Systainer

Die Größe eines kleinen Leer-Systainers ohne Einbauten beginnt bereits bei den Außenmaßen 11x40x30 cm (HxLxB). Er reicht völlig aus, um beispielsweise ein Grundsortiment von Werkzeugen im Haushalt aufzunehmen. Ein mittelgroßer Hammer, ein Satz Schraubendreher, Wasserpumpen- und Kombizange, Spannungsprüfer und ein Bitsatz finden hier ausreichend Platz. Dieses Sortiment kann noch um individuelle Dinge erweitert werden. Diesen Leercontainer gibt es in mehreren verschiedenen Höhen. Manche enthalten sogar einen offenen Werkzeugträger mit Griff, der Vorort bei der Arbeit mitgeführt werden kann.

Isolier-Systainer

Isolier-Systainer sind mit einer isolierenden Schicht ausgekleidet. Sie eignen sich hervorragend für den Transport von temperaturempfindlichen Gerätschaften und Produkten. Pflegedienste, die Medikamente und andere empfindliche Produkte zu ihren zu betreuenden Personen mitnehmen, sind ein typisches Beispiel für die Anwendung von Isolier-Systainern.

Boxen-Systainer

Der Allrounder unter diesen Transportkisten ist der Boxen-Systainer. Er ist bereits mit einer Vielzahl unterschiedlich großer und herausnehmbarer Kästen ausgestattet. Diese Kästen können in einer einheitlichen Farbe oder verschiedenfarbig sein. Zur Aufbewahrung von Kleinteilen sind diese Boxen-Systainer ideal. Anwender sind Handwerker mit ihrem Kleinmaterial, Heimwerker mit einem solchen Grundsortiment, aber auch Angler und Campingfreunde.

Werkzeug-Systainer

Auf der Baustelle geht es häufig rustikal zu, und Werkzeugtaschen sind hier überfordert. Elektriker und Installateure, Tischler und andere profitieren deshalb von einem Werkzeugsystainer. Er ist mit unterschiedlichen Steckfächern ausgestattet oder hat einen mehrfach gefächerten, herausnehmbaren Einsatz. Komplett und verschlossen dient er als robustes Transportmittel. Während der Arbeit kann das benötigte Werkzeug im Set aus dem Werkzeug-Systainer herausgenommen und mitgeführt werden.

Office-Systainer

Office-Systainer dienen der Mitnahme von Büromaterialien, Zeichnungen, Bürokleingeräten und vielem anderen mehr. Ob auf der Baustelle oder bei der Kundenberatung – Planern und Mitarbeitern im Außendienst bietet der Office-Systainer optimale Aufbewahrungsmöglichkeiten. Im Kundenkontakt ist er ein Symbol für Struktur und Ordnung. Das Gleiche gilt für Laptop-Systainer, die das wertvolle Elektronengehirn vor Beschädigungen bewahren.

Kartuschen- und Sprühdosen-Systainer

Kartuschen- und Sprühdosen-Systainer sorgen für den sicheren Transport von Bauchemikalien und anderen Behältnissen. Vom Markierspray über den Kartuschenschaum bis hin zum Desinfektionsspray im medizinischen Dienst – Sprühdosen-Systainer schaffen Übersichtlichkeit und bewahren ihren Inhalt vor Überhitzung bei Sonneneinstrahlung.

Kombi-Systainer

Kombi-Systainer bestehen aus mehreren Etagen. Dies können entsprechend der individuell wählbaren Zusammenstellung Kleinteil- und Leerfächer, Fächer mit Polstereinlagen oder Werkzeugfächer sein. Sie sind ideal für den Allrounder im Handwerk und für Heimwerker im Haushalt, die ein komplettes Know-how bevorzugen.

Worin unterscheiden sich Systainer von anderen Aufbewahrungsmöglichkeiten?

Einlagern und Aufbewahren sind sowohl im Handwerk als auch im Haushalt wichtige Kriterien für Ordnung, Vollständigkeit und Sicherheit. In vielen Heimwerkerwerkstätten, Garagen und in alten Handwerksbetrieben dient deshalb Omas ausgediente Küchenvitrine als Aufbewahrungsort. Sie erfüllt bereits seit Jahrzehnten ihren Zweck. Das ist und bleibt so unbestritten.
Das Durcheinander beginnt, wenn sich der Arbeitsort nicht dort befindet, wo diese Vitrine steht. Dann werden Werkzeuge, Kleinteile und Materialien in einzelnen Behältnissen mitgenommen oder alles verschwindet ungeordnet in der Werkzeugtasche. Suchen kostet Zeit und wirkt sich auf die Qualität der Arbeit aus, denn man ist ständig abgelenkt.
In einem oder mehreren Systainern kann man Werkzeuge und Materialien, Kleinteile und andere Dinge geordnet und übersichtlich mitnehmen. Man sieht sofort, ob das Fach mit einer bestimmten Schraubengröße beispielsweise leer ist und neu aufgefüllt werden muss. Während des Transportes im Fahrzeug bleibt jedes Teil an seinem Platz oder in seinem Fach. Nur so entsteht Sicherheit und Verluste durch verloren gegangene Materialien werden vermieden.

Fazit

Systainer sind robuste und zueinander in ihren Außenmaßen kompatible Aufbewahrungs- und Transportboxen aus Kunststoff. Sie sind leer oder mit Fächern, isolierend oder stoßfest ausgekleidet lieferbar. Manche Systainer kann man bereits bei der Auswahl beliebig konfigurieren.
Sie schaffen Ordnung, weil in ihnen Werkzeuge und Materialien übersichtlich sortiert jederzeit kontrollierbar sind. Systainer können überallhin mitgenommen werden und dienen im Handwerk, im Dienstleistungssektor, im Haushalt, beim Camping und anderswo als ideale Aufbewahrungssysteme.

Loading...

MIT oder OHNE MwSt.?

Privatkunden empfehlen wir die Nutzung des Privatkundenbereichs, in dem alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer angezeigt werden.

Bitte wählen Sie: