• Schneller Versand
    in fünf Länder
  • 2% Skonto
    bei Überweisung (Vorkasse) und Zahlung vor Ort
  • Gratis Lieferung
    ab 100 € Bestellwert (DE)
  • 30 Tage Widerruf
    statt nur 14 Tage
  • Trusted Shops
Zubehör

Zubehör

Filtern nach
Preis
Marke
Akku-Leistung (V)
Akku-Kapazität (Ah)
Gewicht (kg)
Seite:

Artikel 1 bis 36 von 1136 gesamt

Seite:

Artikel 1 bis 36 von 1136 gesamt

Alles wichtige über das nötige Zubehör für den Handwerker und was er immer bei sich haben sollte

Für unseren Informations-Artikel rund um das Thema "Zubehör" haben wir einen langjährigen Elektromeister und Heimwerker um Hilfe gefragt!
Was hat sich als das wichtigste Zubehör herausgestellt? Auf was sollte man achten, damit später beim Projekt oder auf der Baustelle nichts fehlt?

Inhaltsverzeichnis

Erst das Zubehör macht die Handwerkerausstattung komplett

Ob Handwerker im gewerblichen Bereich oder Heimwerker und Heimwerkerinnen – qualitativ einwandfreie und saubere Arbeit gelingt nur mit dem geeigneten Werkzeug. Manche Zeitgenossen und -genossinen sind diesbezüglich zu wahren Fetischisten geworden. Sie sind erst zufrieden, wenn ihr Werkzeugbrett immer aufgeräumt erscheint und jedes Teil blitzt und funkelt. Dem ist nichts entgegenzusetzen, denn Ordnung zeugt immer auch von Gewissenhaftigkeit bei der Arbeit.
Vergessen werden darf aber auch nicht, was rings um Luxus-Akkuschrauber und doppelt verchromtem Schraubenschlüssel auch noch zu einer perfekten Ausstattung gehört. Es sind die kleinen Helferlein und das Zubehör, damit uns die Suche nach dem geeigneten Hilfsmittel nicht ständig auf den Geist geht. Was nützt der leistungsstärkste Elektrotacker, wenn anschließend das funktionierende Cuttermesser zum Abschneiden der Dampfbremsfolie fehlt. Wie soll das Ausmessen einer nicht rechtwinkligen Mauerecke gelingen, wenn kein flexibles Winkelmaß griffbereit ist?
Wir möchten nachfolgend etwas näher auf die Frage eingehen, welches Zubehör und welche nützlichen Helferlein lohnenswert sind.

Welches Equipment gehört an den Mann und an die Frau?

Messen und anzeichnen – fast immer beginnt eine Heimwerkerarbeit oder die des Profihandwerkers mit der Vorbereitung der Baustelle. Ein zwei Meter langer Zollstock ist das Mindeste, was jede(r) im Einsatz ständig bei sich führen sollte. Pardon, der Verfasser dieses Artikels ist langjährig tätiger Elektromeister. Er wird sich nie mit dem Begriff „zusammenlegbarer Gliedermaßstab“ arrangieren können. Er gibt aber auch ehrlich zu, dass es auch ihm nie regelmäßig gelungen ist, die Gelenke am Zollstock von Zeit zu Zeit leicht einzuölen. Soll man aber! Der Zollstock darf nicht aus der Wühlkiste vom Discounter stammen, denn diese Exemplare klappern schneller als gedacht aus und messen dann ungenau. Zollstöcke sind ein Messmittel und nur durch genaues Messen gelingt eine Arbeit.
Ein Zimmermannsbleistift ist das nächste Helferlein, welches ständig mitgeführt werden sollte. Ob er hinter dem Ohr klemmt oder in der Zollstocktasche steckt, ist Gewöhnungssache. Hauptsache, er besteht aus ordentlichem Holz wie Linde, Zeder oder Kiefer. Sonst lässt er sich nur schwer anspitzen.
Auf manchen Untergründen wie Kunststoff hinterlässt der Zimmermannsbleistift keine sichtbaren Striche. Deshalb gehört ein dünner Permanentfaserschreiber (Edding) in die Brusttasche.
Nützlich ist in dieser Tasche außerdem ein einpoliger Spannungsprüfer. Wie schnell ist es erforderlich, nachzuprüfen ob die Sicherung ausgeschaltet ist. Achtung! Ein einpoliger Spannungsprüfer ist aber nur ein erstes Helferlein. Völlige Spannungsfreiheit kann nur mit einem zweipoligen Spannungsprüfer festgestellt werden.
Damit die Taschen an der Arbeitskleidung nicht so schnell ausreißen, benutzen manche Profihandwerker und HeimwerkerInnen eine Werkzeuggürteltasche. Dies ist Gewöhnungssache, denn sie kann auch hinderlich sein, wenn es eng zugeht.
Welches jedoch ist das wichtigste Helferlein? Das Cuttermesser mit nachbrechbarer Klinge. Abschneiden, anspitzen, Kantenschneiden und vieles mehr – ohne Cuttermesser ist die Handwerker- und Heimwerkerarbeit undenkbar. Aber auch dieses Helferlein muss von guter Qualität sein. „Werbeandenken“ vom Discounter fallen bereits auseinander, wenn man beim Schneiden mal derber zudrücken muss. Vor allem aber muss die Arretierung der Klinge funktionieren, und das schaffen nur Profi-Cuttermesser wie die im Werkzeugstore24.

Welche Helferlein gehören in Werkzeugtasche oder Werkbank?

Aus der eigenen Erfahrung benennt hier der Verfasser dieses Artikels an erster Stelle eine veränderbare Winkelschablone. Dieses Hilfswerkzeug wird häufig kaum wahrgenommen, aber es erleichtert das Ausmessen von nicht rechtwinkligen Ecken und Kanten ungemein. Eine veränderbare Winkelschablone besteht aus vier miteinander durch Gelenke verbundenen Schenkeln mit Maßeinteilungen, die mittels einer Stellschraube im gemessenen schiefen Winkel arretiert werden können. Dieses Maß kann dann völlig problemlos auf das Werkstück übertragen werden.
Zu den Messmitteln gehören außerdem ein Anschlagwinkel und eine Wasserwaage. Letztere sollte so lang gewählt werden, dass sie in einer vorhandenen Werkzeugtasche oder einem Werkzeugkoffer mitgeführt werden kann.
Ebenfalls dorthin kann sich durchaus eine Libellenwasserwaage gesellen. Diese ist ein kleines Teil mit zwei Haken. Mit diesen kann die Libellenwasserwaage an einer Schur eingehangen werden, mit der größeren Länge waagerecht ausgemessen werden sollen.
Apropos Schnur – eine Lotschnur im Behälter für Kreide oder ein ähnliches Markierungsmittel gehört ebenfalls in die Werkzeugtasche. Mit ihr können zu zweit waagerechte, senkrechte und schräge Striche auf der Fläche „abgeschnipst“ werden.
Sicheres Festhalten von Werkstücken auf der Werkbank oder vor Ort gelingt nur mit Spannwerkzeugen. Dazu gibt es Schnellspannzangen, die durch Händedruck einrasten. Praktikabel sind aber auch Schraubzwingen. Mit ihnen dauert das Festspannen zwar ein klein wenig länger, aber sie sichern einen noch besseren Halt.
Fazit!

In die Werkzeugtasche oder Werkbank gehören:

  • 1 verstellbare Winkelschablone
  • 1 Anschlagwinkel
  • 1 Wasserwaage entsprechend der Größe der Werkzeugtasche
  • 1 Libellenwasserwaage
  • 1 Lotschnur
  • 2 Schnellspannzangen oder Schraubzwingen

Helferlein bei der Kfz-Reparatur

Wer sein Fahrzeug selbst in Schuss hält, die Saisonräder wechselt oder einen Steinschlag ausrepariert, benötigt Hilfsmittel zum sicheren Aufbocken. Im Bordwerkzeug schlummert zwar der Wagenheber, aber der allein darf für Arbeiten am Fahrzeug nicht verwendet werden – Kippgefahr!
In die Werkstatt von Fahrzeugfreaks gehören deshalb zwei Unterstellböcke. Sie müssen bereits mit Gummiauflagen ausgestattet sein oder man benötigt separate Gummipolster aus dem Zubehörprogramm. Sonst wird beim Aufbocken eventuell die Beschichtung des Unterbodens verletzt.
Professionell wird die Arbeit am Fahrzeug mit einem Rangierwagenheber. Er kann unter das Fahrzeug gerollt und genau am gewünschten Platz positioniert werden.
Unterstellböcke und Rangierwagenheber gibt es für verschiedene Hubhöhen und Traglasten. Bei der Auswahl muss darauf geachtet werden, dass sie zum vorhandenen Fahrzeug passen.
Gute Beleuchtung unter dem Fahrzeug oder im Motorraum ist nur mit einer Handlampe möglich. Heute gibt es dafür LED-Handleuchten, die auch das versehentliche An- oder Umstoßen verkraften und nicht heiß werden.

Ohne Hilfswerkzeuge beginnt die nervige Sucherei

Der Schraubendreher in unterschiedlicher Form wird zwar nie seine Berechtigung verlieren. Trotzdem haben sich die Zeiten gewandelt, und heute gibt es eine fast unüberschaubare Vielfalt von Bits und Torx, Kreuzschlitz und Sternbits.
Um dies zu beherrschen, gibt es drei Möglichkeiten:
a) Man schafft sich alle Bits an
b) Man konzentriert sich auf die Bits, die man am häufigsten benötigt
c) Im Laufe der Zeit entsteht durch Zukauf ein unüberschaubares Sammelsurium
Ein Patentrezept gibt es nicht!
Die praktikabelste Lösung für universelle Anwendungen ist ein vielseitig ausgerüstetes Bit-Sortiment. Es darf aber keines aus der Wühlkiste vom Discounter sein, denn Büchsenblech ist stabiler. Vielmehr müssen die Bits aus hochwertigem Stahl bestehen, damit sie auch nach der tausendsten Schraube noch nicht abgenutzt sind.
Manche AnwenderInnen bevorzugen Bits mit einem langen Schaft, den sie direkt in einen Akkuschrauber einspannen können. Denkbar sind aber auch kurze Bits, die in einem Bithalter bei Bedarf beliebig ausgewechselt werden können.
Ein Satz Spiralbohrer gehört ebenfalls in die Werkzeugausstattung. Mit ihm können Löcher in Holz, Kunststoff, Stahl und andere Materialien außer in Gestein gebohrt werden. Der Bohrersatz sollte bei circa 1,5 mm beginnen und bis 10 mm alle Größen ..,0 sowie ..,5 enthalten. Auch hier gilt wieder, dass bei der Kaufentscheidung die Qualität vor dem Preis Vorrang haben muss.
Fazit!
Wichtige Helferlinge sind:

  • 1 möglichst umfangreicher Satz Bits
  • 1 Bithalter
  • 1 Satz Spiralbohrer mit ganzen und halben Größen

Der Arbeitsschutz darf nicht vernachlässigt werden

Im Haushalt und im Heimwerkerbereich geschehen viele Unfälle aus Unkenntnis der Gefahren oder aus Leichtsinn. Dem muss man begegnen, damit das Heimwerkern nicht im Fiasko endet. Zur Ausstattung gehören mindestens:

  • 1 Schutzbrille für Schleif-, Schweiß-, Schneide- und Bohrarbeiten
  • 1 Paar griffsichere Arbeitshandschuhe
  • 1 Ohrenschützer oder anderer Gehörschutz wie Stöpsel oder Gehörschutzwatte
  • 1 Paar feste Arbeitsschuhe

Der Zweitakku macht den Unterschied

Akkutechnik ist heutzutage im Profihandwerk ohnehin unverzichtbar, aber auch aus dem Heimwerkerbereich nicht mehr wegzudenken. Was nützt aber der beste Akkuschrauber, wenn ihm mitten in der Arbeit der Saft ausgeht.
Zur Ausstattung gehören deshalb mindestens ein Schnellladegerät sowie ein Zweitakku für die vorhandenen Geräte. Bei Bosch und Makita, aber auch anderen Herstellern, sind manche Akkus für unterschiedliche Geräte geeignet. Beim Kauf im Werkzeugstore24 lohnt es sich deshalb, auf Baugleichheit zu achten.

Fazit

Zubehör und Helferlein machen im Profihandwerk und in der Heimwerkerwerkstatt den Unterschied. Sie kosten nicht viel Geld und sind oftmals bereits eine gute Idee für ein willkommenes Geburtstagsgeschenk. Ihr Nutzen ist enorm, denn erst sie machen die Arbeit zur Passion und lassen jedes Werk gelingen.

Loading...

MIT oder OHNE MwSt.?

Privatkunden empfehlen wir die Nutzung des Privatkundenbereichs, in dem alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer angezeigt werden.

Bitte wählen Sie: