Das richtige Werkzeug schnell und problemlos – für Sie

Werkzeugstore24 verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für die Funktionalität der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden.

Entscheiden Sie selbst, welche Kategorien Sie zulassen möchten, oder klicken Sie auf „Alle Cookies annehmen“ um der Nutzung aller Cookies zuzustimmen. Bitte beachten Sie, dass bei der Zustimmung zu Analysecookies und Retargeting- und Werbecookies Dienstleister eingesetzt werden, die sich in den USA befinden. Da die USA über kein mit der DSGVO vergleichbares Datenschutzniveau verfügen, besteht hier die Gefahr, dass dortige Sicherheitsbehörden Zugriff auf Ihre dort hinterlegten Daten erhalten, ohne dass Sie sich dagegen zur Wehr setzen könnten. Ihre Betroffenenrechte können Sie in den USA nur eingeschränkt ausüben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie settings

  • Wir nutzen diese erforderlichen Cookies nicht für Analyse-, Tracking- oder Werbezwecke. Teilweise enthalten diese Cookies lediglich Informationen zu bestimmten Einstellungen und sind nicht personenbeziehbar. Sie können auch notwendig sein, um die Benutzerführung, die Sicherheit und die Umsetzung der Seite zu ermöglichen. Wir nutzen diese Cookies auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Sie können Cookies zudem jederzeit über die entsprechende Browsereinstellung löschen und das Setzen neuer Cookies verhindern. Bitte beachten Sie, dass unsere Webseiten dann ggf. nicht angezeigt werden können und einige Funktionen technisch nicht mehr zur Verfügung stehen. Detailinformationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
  • Wir verwenden Cookies, die uns eine Analyse des Nutzungsverhaltens unserer Webseitenbesucher ermöglichen. Hierdurch können wir beispielsweise feststellen, in welcher Weise und wie oft unsere Webseite verwendet wird oder wo möglicherweise Probleme auftreten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist hier Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie über die Datenschutzerklärung widerrufen. Detailinformationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
  • Wir nutzen Trackingtechnologien, damit Ihnen basierend auf Ihrem Besuch unserer Webseiten zielgerichtete Werbung auf anderen Internetseiten angezeigt werden kann und wir erkennen können, wie wirksam unsere Werbemaßnahmen waren. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, sofern Sie Ihre Einwilligung über unser Banner abgegeben haben. Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Detailinformationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Wie funktioniert Retargeting und Werbung

Wie funktioniert das Tracking?

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, ist es möglich, dass die unten genannten Drittanbieter Wiedererkennungsmerkmale für Ihren Browser oder Ihr Endgerät abrufen (z. B. einen sog. Browser-Fingerprint), Ihre IP-Adresse auswerten, Wiedererkennungsmerkmale auf Ihrem Endgerät speichern bzw. auslesen (z.B. Cookies) oder Zugriff auf individuelle Tracking-Pixel erhalten.
Die einzelnen Merkmale können von den Drittanbietern genutzt werden, um Ihr Endgerät auf anderen Internetseiten wiederzuerkennen. Wir können bei den entsprechenden Drittanbietern die Schaltung von Werbung beauftragen, die sich nach den bei uns besuchten Seiten richtet.

Was bedeutet geräteübergreifendes Tracking?

Sofern Sie sich mit eigenen Benutzerdaten beim Drittanbieter anmelden, können die jeweiligen Wiedererkennungsmerkmale verschiedener Browser und Endgeräte miteinander verknüpft werden. Wenn der Drittanbieter also z.B. je ein eigenes Merkmal für den von Ihnen verwendeten Laptop, Desktop-PC oder das von Ihnen verwendete Smartphone bzw. Tablet erstellt hat, können diese einzelnen Merkmale einander zugeordnet werden, sobald Sie mit Ihren Anmeldedaten einen Dienst des Drittanbieters nutzen. Auf diese Weise kann der Drittanbieter unsere Werbekampagnen auch über verschiedene Endgeräte hinweg zielgerichtet steuern.

Welche Drittanbieter nutzen wir in diesem Rahmen?

Nachfolgend nennen wir Ihnen die Drittanbieter, mit denen wir zu Werbezwecken zusammenarbeiten. Daten können in diesem Rahmen auch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet werden. Ihre Einwilligung können Sie hier widerrufen. Ihre Einwilligung können Sie über die Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

  • Schneller Versand
    in fünf Länder
  • Gratis Lieferung
    ab 100€ Bestellwert (DE)
    Bitte beachten Sie unseren Hinweis für den Fall des Teil-Widerrufs!
  • Trusted Shops
Im Shop einkaufen als:
Menü

Über das Unternehmen

Mit dem Abspielen des Youtube Players erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung und mit der Datenschutzerklärung von Youtube/Google einverstanden.

Das Unternehmen Ruko mit Sitz in Holzgerlingen südlich von Stuttgart spezialisiert sich seit seiner Gründung im Jahr 1974 ganz auf die Herstellung von hochwertigen Bohr-, Senk- und Schneidwerkzeugen für die Metallzerspanung. Die zuverlässigen, präzisen und schnellen Schneidwerkzeuge werden in Deutschland hergestellt und garantieren so höchste Qualitätsstandards in der Entwicklung und Produktion innovativer Hochleistungswerkzeuge für Profis aus Industrie und Handwerk. Ruko unterhält zudem Tochtergesellschaften in den USA, Frankreich, Tschechien Skandinavien und in der Türkei.

Als dezidierter Spezialist für die Produktion von Präzisionswerkzeugen für die Metallzerspanung sind Ruko Präzisionswerkzeuge die Wahl für professionelle Handwerker mit höchsten Ansprüchen. Faszination nennt das Unternehmen das – Faszination für Lösungen in der Metallzerspanung.
Das Sortiment von Ruko umfasst Präzisionswerkzeuge für die Metallzerspanung, insbesondere eine breite Auswahl an unterschiedlichen Bohrer-Typen, aber auch Senker, Entgrater, Sägen und andere spezialisierte Werkzeuge für die Metallzerspanung.

Produktkategorien:

  • Metallbohrer (unterschiedlichste Bohrertypen)
  • Senker, Entgrater u.a. für die Metallbearbeitung
  • Sägen für Metall
  • Beton- und Holzbohrer
  • Kernbohrmaschinen
  • Zubehör (Schmierstoffe etc.)

Über Ruko Präzisionswerkzeuge – made in Germany

Als Spezialist für Präzisionswerkzeuge für die Metallzerspanung konzentriert sich ein Großteil des Produktportfolios von Ruko auf Bohrer, Sägen und spezialisierte Werkzeuge für Metall bzw. die Metallbearbeitung. Daneben bietet Ruko aber auch Bohrer für das Arbeiten mit Beton und Holz an. Im Bereich Elektrowerkzeuge konzentriert sich das Angebot allein auf eine kleine Auswahl an Kernbohrmaschinen sowie das passende Zubehör.

Das Sortiment von Ruko kann grob in drei Kategorien unterteilt werden, wobei die erste den weitaus größten Teil des Sortiments ausmacht:

  • Präzisionswerkzeuge zur Metallzerspanung (Bohrer, Entgrater, Senker etc.),
  • Bohrer für Beton und Holz,
  • Kernbohrmaschinen und Zubehör.

Für professionelle Anwender aus Industrie und Handwerk sind gerade die Ruko Präzisionswerkzeuge für die Metallzerspanung mit die erste Wahl der am Markt zu findenden Premiumprodukte in dieser Produktkategorie. Besonders beliebte Produkte finden sich daher auch vor allem in dieser. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Spiralbohrer
  • Maschinengewindebohrer
  • Stufenbohrer
  • Kegelsenker
  • Lochsägen

Die besten Ruko Werkzeuge

Ruko Spiralbohrer

Spiralbohrer werden auch Wendelbohrer oder – verallgemeinernd – Metallbohrer genannt, da sie speziell für das Bohren in Metalle optimiert wurden. Spiralbohrer werden in der Regel entweder aus Schnellarbeitsstahl (HSS Stahl) oder Hartmetall (ein Metallmatrix Verbundstoff) gefertigt und werden im Wesentlichen in drei Typen eingeteilt: Typ N für normalharte Werkstoffe (z.B. Stahl), Typ H für harte, zähharte und spröde Werkstoffe (z.B. hochfester Stahl, Gestein, Magnesium) und Typ W für weiche und zähe Werkstoffe (z.B. Aluminium, Kupfer, Zink, etc.).

Spiralbohrer DIN 338 Typ UNI

  • Dreiflächenschaft
  • 135º Hochleistungsschneide
  • aus HSSE-Co 5 optimal für Zerspanung von Stahl
  • Bohrdurchmesser 6,8 mm

Spiralbohrer DIN 345 Typ N

  • Leistungsstarker Standardbohrer mit Morsekegel
  • 118º Spitzenwinkel
  • aus HSS-G Stahl
  • für Stahl, Aluminium, Kunststoffe, Messing
  • Bohrdurchmesser 32,5 mm

Spiralbohrer DIN 338 Typ N

  • Leistungsstarker, geschliffener Standard-Spiralbohrer
  • 118º Spitzenwinkel
  • aus Hochleistungs-Schnellarbeitsstahl
  • Bohrdurchmesser 10,5 mm

Ruko Spezialbohrer

Unter der Bezeichnung Spezialbohrer fasst Ruko spezialisierte Bohrer-Typen wie Schweißpunktbohrer, Fräsbohrer und Fräskronen und Zentrierstift zusammen. Dies liegt an der jeweils kleinen Auswahl einzelner Typen, die eine eigene Kategorisierung nicht sinnvoll erscheinen lassen. Spezialbohrer teilen alle die Eigenschaft, dass sie für ein bestimmtes, streng definiertes Arbeitsfeld entworfen wurden.

Schweißpunktbohrer Fast Cut HSSE-Co 5 TiCN

  • Extra stabile Konstruktion für schwierige Bohrbedingungen (Handbohrmaschinen)
  • 180º Spitzenwinkel
  • aus HSSE-Co 5 Stahl mit TiCN Beschichtung
  • Bohrdurchmesser: 8,0 mm

Fräsbohrer HSS

  • Zum Bohren und Fräsen in Blech, Holz, Kunststoff & dünnwandige Materialien
  • 180º Spitzenwinkel
  • aus HSS Stahl
  • Bohr-/Fräsdurchmesser 6,0 mm

Schweißpunktfräser HSS

  • Zum Lösen von punktgeschweißten Blechteilen
  • aus HSS Stahl
  • Durchmesser: 9,6 mm
  • Länge: 72,00 mm

Ruko Stufenbohrer

Stufenbohrer werden ähnlich wie Blechschälbohrer vor allem für Arbeiten in dünnwandigen Blechen genutzt. Sie eignen sich besonders für die Erweiterung von vorgebohrter oder vorgestanzter Bohrungen. Durch das Vorhandensein mehrerer Schneiden am Konus wird eine besonders gute RundungStufenbohrer werden ähnlich wie Blechschälbohrer vor allem für Arbeiten in dünnwandigen Blechen genutzt. Sie eignen sich besonders für die Erweiterung von vorgebohrter oder vorgestanzter Bohrungen. Durch das Vorhandensein mehrerer Schneiden am Konus wird eine besonders gute Rundung erreicht. erreicht.

Stufenbohrer HSS, spiralgenutet mit Kreuzanschliff

  • Spiralgenutet mit Kreuzanschliff
  • Spitzenwinkel 118º
  • aus HSS Stahl
  • Bohrdurchmesser 4,0 bis 39,0 mm

Stufenbohrer HSS, CBN-geschliffen mit 3 Schneiden

  • Dreiflächenschaft, 9 Stufen
  • Spitzenwinkel 118º
  • aus CBN-geschliffenem HSS Stahl
  • Bohrdurchmesser 4,0 – 20,0 mm

Stufenbohrer (Aufbohrer) HSS ohne Spitze

  • Zum Aufbohren bestehender Bohrlöcher
  • kein Spitzenwinkel, Stufenwinkel 90º
  • aus HSS Stahl
  • Bohrdurchmesser 20,0 – 30,0 mm

Ruko Kegelsenker

Kegelsenker haben eine kegelförmige Schneidspitze, die in der Regel größer ist, als der Schaftdurchmesser. Die Schneidenanzahl ist üblicherweise ungerade für höhere Laufruhe und liegt normalerweise bei 3 oder 5 Schneiden. Der Spitzenwinkel entscheidet über die Anwendungsform vom Entgraten (kleinster Spitzenwinkel von 60º) bis hin zum Blechnieten (Spitzenwinkel von 120º).

Kegel- und Entgratsenker DIN 335 Form C 90° Hartmetall

  • Zum Ansenken, Entgraten und Versenken
  • 3 Schneiden
  • Senkwinkel 90º
  • aus unbeschichtetem HSS Stahl

Flachsenker DIN 373 HSS mit Zylinderschaft und festem Führungszapfen

  • Zur Herstellung von Senkungen für Zylinder-, Sechskopfschrauben und Muttern
  • 3 Schneiden
  • Senkwinkel 180º
  • aus unbeschichtetem HSS Stahl

Kegel- und Entgratsenker mit Querloch 90° HSSE-Co 5

  • Schälender Schnitt zum Ansenken und Entgraten
  • ideal für Arbeiten mit Stahl, Guss-, Bund- und Leichtmetall
  • 1 Schneide (nicht zum Vollversenken empfohlen)
  • Senkwinkel 90º

Ruko Maschinengewindebohrer

Maschinengewindeschneider werden zum Einbringen von Gewinden in bereits vorhandenen Bohrungen genutzt. Besonders wichtig sind daher die DIN Norm und die passende Kernlochdurchmesser Größe.

Maschinengewindebohrer M DIN 376 HSS, geschliffen

  • Mit Überlaufschaft für Durchgangsgewinde
  • Flankenwinkel 60º
  • Form B
  • Kernlochdurchmesser 10,20 mm

Maschinengewindebohrer M DIN 376 HSSE-Co 5, geschliffen

  • mit Überlaufschaft und Rechtsspiralnuten 35° RSP für Sacklochgewinde.
  • Flankenwinkel 60º
  • Form C
  • Kernlochdurchmesser 12,0 mm

Kombi-Maschinengewindebohrer-Bit "Lang" HSS geschliffen

  • Für Kernloch- und Durchgangsgewinde
  • Bit Schaft (6-Kant)
  • Gewinde M = metrisch DIN ISO 13
  • Gewindelänge L2 10,0 mm

Ruko Handgewindebohrer

Handgewindebohrer werden in der Regel im Satz von 2 oder 3 Handgewindebohrern verkauft. Sie werden genutzt, um manuell ein Innengewinde in einen Werkstoff bzw. ein Werkstück zu schneiden. Das üblichere 3-teilige Set besteht aus Vorschneider, Mittelschneider und Fertigschneider, bei einem 2-teiligen Set besteht dieser aus Vorschneider und Fertigschneider.

Handgewindebohrer M DIN 352 HSS, geschliffen - 3 teilig

  • Set aus Vorschneider, Mittelschneider & Fertigschneider
  • Kernlochdurchmesser 12,0 mm
  • Gewindelänge L2 30,0 mm
  • Flankenwinkel 60º

Schneideisen M DIN EN 22568 HSS, geschliffen

  • Schneideisen aus Hochleistungs-Schnellarbeitsstahl
  • Form B geschlossen, vorgeschlitzt
  • M 5 x 0,80 mm
  • Flankenwinkel 60º

Einschnittgewindebohrer M ≈ 352 HSS, geschliffen

  • für Durchgangsgewinde, in unlegierte und niedriglegierte Stähle & für Durchgangsgewinde, in unlegierte und legierte Stähle bis 1000 N/mm²
  • Kernlochdurchmesser 5,0 mm
  • Form B ca. 4-5 Gänge mit Schälanschnitt

Ruko Kernbohrer

Kernbohrer oder Kernlochbohrer sind von der Art her Bohrkronen, die in der Mitte der Bohrung einen Stift stehen lassen. Ruko Kernbohrer sind hauptsächlich für Arbeiten mit Metallen und Kunststoffen ausgelegt.

Kernbohrer HSSE-Co 5 mit Quick IN-Schaft, CBN-geschliffen

  • Zur Verwendung in Säulen- und Magnetständerbohrmaschinen mit Quick In Aufnahme
  • Schaftdurchmesser 18,0 mm
  • max. Schnitttiefe 35,00 mm

Kernbohrer HSS-TiAlN mit Weldonschaft (3/4"), CBN geschliffen

  • Zur Verwendung mit Säulen- und Magnetständerbohrmaschinen mit Morsekonus & Ruko Aufnahmehalter oder mit Weldonschaftdirektaufnahme
  • Schaftdurchmesser 19,0 mm
  • max. Schnitttiefe 30,0 mm

Kernbohrer mit Hartmetallschneiden und Quick IN-Schaft, CBN-geschliffen

  • Zur Verwendung in Säulen- und Magnetständerbohrmaschinen mit Quick In Aufnahme
  • Schaftdurchmesser 18,0 mm
  • max. Schnitttiefe 50,0 mm

Ruko Frässtifte

Frässtifte werden zum feinen Fräsen von Metallen und anderen Werkstoffen eingesetzt und gehören teils schon zu der Kategorie Feinmechanischer Werkzeuge. Je nach Material nutzen Frässtifte unterschiedliche Zahnungsgrade von fein bis sehr grob.

Hartmetall-Frässtift Form A Zylinder (ZYAS) mit Stirnverzahnung

  • Frässtift mit höchster Schneidkantenstabilität für Metall
  • Schaftdurchmesser 6,0 mm
  • Kopflänge L2 20,0 mm

Hartmetall-Frässtift Form D Kugel (KUD)

  • höchste Schneidkantenstabilität bei gleichzeitig hoher Zähigkeit der Schneiden
  • Kugelkopf
  • Schaftdurchmesser 6,0 mm
  • Kopflänge L2 9,0 mm

Hartmetall-Frässtift Form E Tropfen (TRE)

  • höchste Schneidkantenstabilität bei gleichzeitig hoher Zähigkeit der Schneiden
  • Tropfenförmiger Kopf
  • Schaftdurchmesser 6,0 mm
  • Kopflänge L2 15,0 mm

Ruko Lochsägen

Lochsägen sind kreisrunde Sägen, die in Verbindung mit einer Bohrmaschine genutzt werden und erlauben das aussägen von kreisrunden Löchern in unterschiedliche Materialien. Die Materialeignung lässt sich häufig an der genutzten Zahnung einer Lochsäge ablesen. Ruko Lochsägen sind hauptsächlich für die Nutzung mit Metallen vorgesehen bzw. optimiert.

Bimetall-Lochsägen HSS mit variabler Zahnung

  • in Hand- und Säulenbohrmaschinen einsetzbar
  • für Aluminium und Kunststoffe geeignet
  • max. Schnitttiefe 38,0 mm

Bimetall-Lochsägen HSSE-Co 8 mit Feinverzahnung

  • in Hand- und Säulenbohrmaschinen einsetzbar
  • für verschiedene Stähle, Messing, Aluminium, Kunststoffe geeignet
  • max. Schnitttiefe 38,0 mm

Aufnahmehalter inklusive Führungsbohrer für Bimetall-Lochsägen HSSE-Co 8

  • in Hand- und Säulenbohrmaschinen einsetzbar
  • für Lochsägen Ø 32 - 210 mm

Was man beim Bohren beachten sollte

Werkzeugstahl

Die Auswahl des richtigen Bohrers für den zu bearbeitenden Werkstoff ist die absolute Grundlage. Wenn Sie den falschen Bohrer auswählen, kann die Anwendung noch so korrekt durchgeführt werden, Sie werden Mühe haben ein Loch zu bohren.

Bohrer werden u.a. aus legiertem Schnellarbeitsstahl (HSS) hergestellt. Mit diesem Werkzeugstahl werden Anwendungstemperaturen um die 600 °C erreicht, die beim Zerspanen von z.B. Baustahl auftreten können.

Wenn Sie in härtere Werkstoff wie z.B. Edelstahl bohren wollen, sollten Sie auf Bohrer aus HSS mit einem Kobaltgehalt von mindestens 5 % zurückgreifen.

Für die Bearbeitung von hochfesten Stählen wie z.B. Titan sollte dieser Cobatlanteil bei 8 % liegen oder Vollhartmetallwerkzeuge verwendet werden.

Beschichtung

In der Regel dient die Beschichtung eines Bohrers zur Standzeitverlängerung. Sie erhöht die Hitzebeständigkeit des Werkzeugs.

In manchen Fällen ist es auch möglich durch eine Beschichtung mit einem HSS-Werkzeug in Edelstahl zu bohren. Hierführ müssen jedoch neben der richtigen Beschichtung auch Parameter wie z.B. Drehzahl und Kühlung genauestens beachtet werden.

Anwendung

Beim Bohren selber, sollten Sie folgende Punkte befolgen:

  • Kühlen (auch wenn nicht immer notwendig, verlängert sich dadurch die Standzeit des Werkzeugs)
  • Drehzahl anpassen
  • Werkstück fest einspannen
  • keine Schutzhandschuhe tragen
  • Schutzbrille aufziehen
  • Bei Edelstahl Spiralbohrer nehmen der nicht bereits für andere Stähle verwendet wurde. Hierdurch können Materialverschweißungen entstehen.

Wenn Sie den richtigen Bohrer ausgewählt haben und diese Hinweise beachten, werden Sie ein gutes Bohrergebnis erzielen und lange Freude mit Ihrem Präzisionswerkzeug haben.

Tipps, Tricks und Wissenswertes rund um die Metallzerspanung im Blog von Ruko.

Loading...