• Schneller Versand
    in fünf Länder
  • 2% Skonto
    bei Überweisung (Vorkasse)
    und Zahlung vor Ort
  • Gratis Lieferung
    ab 100 € Bestellwert (DE)
  • Trusted Shops

Akku-Bohrschrauber

Seite:

Artikel 1 bis 36 von 191 gesamt

Seite:

Artikel 1 bis 36 von 191 gesamt

Akku-Bohrschrauber – unerlässliches Werkzeug mit starkem Elektroantrieb

Der Akku-Bohrschrauber gehört zu den beliebtesten und wichtigsten elektrischen Werkzeugen ohne Kabelanschluss. Er ist zudem der Prototyp unter den Werkzeugen mit Akku-Antrieb, der in den Achtziger Jahren erstmals auf den Markt kam. Seitdem haben sich Leistungsfähigkeit und Funktionen des Schraubers stetig weiterentwickelt, der heute beim Heimwerken und im professionellen Einsatz nicht mehr fortzudenken ist. Ohne ein störendes Kabel, das beim Arbeiten mit dem elektrischen Schrauber in die Quere kommen könnte und den Arbeitsradius einschränkt, präsentiert sich jeder Akku-Bohrschrauber als extrem handlich und ermöglicht eine sichere Bedienung bei starken Leistungswerten. In unserem Onlineshop entdecken Sie eine breite Auswahl an Schraubern mit Akkumulator, wobei Ihnen die folgenden Informationen bei der Auswahl und dem preisbewussten Kaufen weiterhelfen möchten. Welcher Akku-Bohrschrauber ist der richtige für mich? Der Akku-Bohrschrauber gehört zur absoluten Grundausstattung, die in keinem Haushalt und an keinem Arbeitsplatz im handwerklichen Bereich fehlen sollte. Welcher Akku-Bohrschrauber der individuell richtige ist, hängt von Häufigkeit und Art des Einsatzes ab. Kleine Akku-Bohrschrauber zum günstigen Preis sind eine reizvolle Anschaffung für den privaten Bereich. Diese genügen im Regelfall allen Ansprüchen zur Montage und Demontage von Möbeln oder helfen Heimwerkern und Hobbybastlern bei allen anfallenden Arbeiten. Für das berufliche Umfeld sind leistungsstärkere Akku-Bohrschrauber mit einer langen Akkulaufzeit die richtige Wahl. Im Idealfall hält der Akkumulator über den ganzen Arbeitstag hinweg, ansonsten sollte ein einfacher Austausch von Ersatzakkus während der Arbeiten möglich sein. In beiden Fällen spielt das erhältliche Zubehör für den Akku-Bohrschrauber eine wichtige Rolle, beispielsweise um zwischen möglichst vielen Aufsätzen bei Schraubarbeiten wechseln zu können. Der beste Akku-Bohrschrauber für Heimwerker, einen beruflichen Einsatz oder sonstigen Zwecke werden Sie nicht an einer bestimmten Marke oder Modellserie festmachen können. Klären Sie im Vorfeld ab, welche Einsatzzwecke Sie für Ihren Schrauber erwarten und wie oft dieser mit welcher Leistung benötigt wird. Mit der Entscheidung für gehobenes Markenequipment stehen Ihnen außerdem Sets und ein umfangreiches Zubehör zur Auswahl. In unserem Sortiment finden Sie grundsätzlich nur Markenware, die klein, robust und leistungsfähig ist und durch hohe Qualität zu einem ansprechenden Kaufpreis überzeugt.

Akku-Bohrschrauber – welche Spannung und Akku-Leistung wird benötigt?

Vom Einsatzzweck der Akku-Bohrschrauber hängen auch die empfehlenswerten Spannungs- und Leistungswerte des Werkzeugs ab. Diese nehmen einen wesentlichen Einfluss auf den Kaufpreis und sollten deshalb vor dem Kauf gewissenhaft geprüft werden. Pauschal gilt nicht, dass privat genutzte Geräte über eine geringere Leistung verfügen müssen als beruflich eingesetzte Akku-Bohrschrauber. Hier gilt es erneut, den Verwendungszweck abzuklären und sich für die geeignete Ausstattung zu entscheiden. Was die Akku-Leistung moderner Akku-Bohrschrauber anbelangt, sind Geräte mit zwischen 10,8 und 18 Volt der Branchenstandard. Bei der generellen Leistung finden Sie in unserem Sortiment ein Spektrum von 680 bis 1.100 Watt. Eine wesentliche Kennziffer für die Leistung ist außerdem die Drehzahl im Leerlauf, die bei wenigen Hundert Umdrehungen pro Minute ansetzt und 10.000 U/min weit übersteigen kann. Die Rotationsgeschwindigkeit ist die eigentliche Kenngröße, wenn es um die Leistungsfähigkeit und die Einsatzmöglichkeiten des Akku-Bohrschraubers mit oder ohne zusätzliche Bohrfunktion geht. Beachten Sie beim Kauf, ob es sich um einen klassischen Akku-Bohrschrauber oder Schlagschrauber handelt bzw. ob ein Akkubohrer gekauft wird. Diese bewegt sich im Regelfall im noch höheren Leistungsbereich. Weshalb verschiedene Drehzahlen beim Schrauben mit Akku nutzen? Der klassische Einsatz des Akku-Bohrschraubers liegt bei Drehzahlen zwischen 100 und 400 Umdrehungen pro Minute. In diesem Bereich wird ein langsames und präzises Ein- und Ausdrehen von Schrauben gewährleistet, ohne dass umliegendes Material wie Holz splittert oder beschädigt wird. Mit einem Akku-Bohrschrauber mit Drehzahlen im vier- oder fünfstelligen Bereich kann zusätzlich gebohrt werden, für diese Funktion wird mehr Kraft und Leistung benötigt. Zahlreiche Geräte bieten eine Kombination aus zwei verschiedenen Drehzahlbereichen und können gleichermaßen zum Schrauben und Bohren verwendet werden. Achten Sie deshalb beim Kauf von Akku-Bohrschraubern in dieser Kategorie, ob eine feste Drehzahl vorgegeben ist oder die Einstellung zwischen zwei Werten zum Schrauben oder Bohren gegeben ist.

Welcher Akku ist für den Akku-Bohrschrauber die beste Wahl? Grundsätzlich ist zu empfehlen, dass Sie für Ihren Akku-Bohrschrauber den original Akku des jeweiligen Herstellers verwenden. Dieser gehört standardmäßig zu einem bestellten Akku-Bohrschrauber dazu und wird als Markenartikel Hunderte von Stunden treue Dienste leisten. Sollten Sie Ihren Schrauber oder Bohrer im täglichen Einsatz haben, wird ein schleichender Verlust der Ladekapazität nicht zu vermeiden sein. Falls Sie merken sollten, wie die Leistungsfähigkeit oder die Einsatzdauer Ihres Akku-Bohrschraubers nachlässt, ist ein Austauschen der Akku-Einheit zu empfehlen. Neben der Originalqualität des Herstellers können Sie sich auch für andere Akkumulatoren entscheiden, die jedoch technisch auf der gleichen Basis gebaut sein sollten. Moderne Stationen zum Aufladen der Akkus verfügen über eine Schnelllade-Funktion, so dass bei vielen Modellen eine Aufladung während der Arbeitszeit gelingt. Vorteile der Akku-Bohrschrauber im Profil Der wichtigste Vorteil eines Akku-Bohrschraubers ist offensichtlich: Durch den Akku-Betrieb und das fehlende Kabel ist ein absolut flexibler und freier Einsatz möglich. Besonders nützlich ist das Schrauben oder Bohren mit einem Akku-Bohrschrauber im Außenbereich, in dem sonst mühsam Kabel verlegt werden müssten. Diese erschweren die Handhabung mit dem Schrauber und werden außerdem zur Stolperfalle. Ein weiterer Vorteil, der die Handlichkeit des Gerätes zusätzlich unterstützt, ist die kompakte und leichte Bauweise. Über die Jahrzehnte wurde der Akku-Bohrschrauber von allen Herstellern verbessert, um steigende Leistungswerte bei einem sinkenden Eigengewicht des Schraubers zuzusichern. Hierdurch ist ein Einsatz über Stunden hinweg möglich, ohne dass Sie bei der beruflichen oder privaten Nutzung frühzeitig ermüden. Bei der Bedienung der Akku-Bohrschrauber sind über die Jahre intelligente Funktionen hinzugekommen, die Ihre Arbeitssicherheit positiv beeinflussen und das Schrauben mittels Akku zum Kinderspiel machen. Das Umschalten der Drehrichtung ist mittels Knopfdruck ebenso einfach möglich wie die Anpassung der Drehzahl, um vom Schrauben auf eine Bohrfunktion umzustellen. Ebenfalls optimiert wurde über die Jahre der Wechsel der Schraubköpfe, der bei allen Markengeräten in wenigen Sekunden erfolgen kann.

Akku-Bohrschrauber und ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten

Akku-Bohrschrauber finden grundsätzlich überall einen Einsatz, wo Sie mit einem herkömmlichen Schrauberzieher arbeiten würden. Nutzen Sie das Gerät mit dem richtigen Aufsatz, um Schrauben mit einfachem Schlitz oder Kreuzschlitz sicher einzudrehen oder zur Demontage herauszuholen. Von Holzmöbeln in Wohn- oder Schlafzimmer über Metallregale in Ihrem Lager oder Ihrer Werkhalle bis zu Arbeiten an Kraftfahrzeugen reichen die Einsatzmöglichkeiten, bei denen gerne auf einen flexiblen Akku-Bohrschrauber vertraut wird. Noch vielfältiger nutzbar ist der Akku-Bohrschrauber, wenn in einem höheren Leistungsbereich eine Bohrfunktion zugesichert wird. Je nach Leistungsstärke und dem richtigen Bohraufsatz lassen sich mit dem Gerät Löcher in Holz oder Kunststoff bohren. Für robustere Materialien wie Stein oder Metall sind die wenigsten Akku-Bohrschrauber ausgelegt, nur sehr leistungsstarke Modelle mit Schlagfunktion erfüllen diese Aufgabe. Arbeiten dieser Art fallen hauptsächlich im beruflichen Umfeld an, wo für höhere Leistungen auf den klassischen Stromanschluss vertraut wird. Dies gilt vorrangig, um den Akku durch die benötigte Kraft nicht frühzeitig zu leeren und wieder aufladen zu müssen. Akku-Bohrschrauber im Set – eine sinnvolle Anschaffung? Schrauben und Bohren gehört zu den wichtigsten Arbeiten von Hand- und Heimwerkern. Beim Kauf eines Akku-Bohrschraubers ist es oft empfehlenswert, sich für ein Kombigerät zu entscheiden, das beide Funktionen beherrscht. Die Entscheidung für einen reinen Akku-Bohrschrauber ist sinnvoll, wenn Sie bereits über einen leistungsstarken Akkubohrer bzw. eine vielseitige Bohrmaschine mit Kabel verfügen. Hierneben kann der Akku-Bohrschrauber zu einem Set weiterer Elektrowerkzeuge gehören, mit dem Sie neben Schrauben und Bohren zusätzliche Grundarbeiten in Heim- und Handwerk erledigen. In vielen Fällen müssen nur Köpfe und Aufsätze gewechselt werden, um mit einem Elektromotor und Akku-Antrieb diese Aufgaben zu erledigen. Auch hier gilt: Wenn Sie bereits über geeignetes Elektrowerkzeug verfügen, reicht der Akku-Bohrschrauber ohne weiteres Zubehör aus. Wenn Sie sich hingegen grundlegend ausstatten möchten und viele Funktionen eines Werkzeugs mit Akku-Antrieb wünschen, ist ein Akku-Bohrschrauber im Set die bessere Wahl. Beim Akku-Bohrschrauber auf die Arbeitssicherheit achten Gegenüber einem klassischen Elektroschrauber oder Bohrer mit Stromanschluss leistet der Akku-Bohrschrauber durch das fehlende Kabel einen wertvollen Beitrag zur Arbeitssicherheit. Zum einen kann das Kabel in einem Moment der Unaufmerksamkeit nicht durch das Werkzeug selbst beschädigt werden. Zum anderen drohen bei einem Kabel im Arbeitsalltag immer wieder Stürze, wenn dieses unbemerkt auf einer Baustelle oder sonstigen Arbeitsplätzen herumliegt. Dennoch sollte die Leistungsfähigkeit von Akku-Bohrschrauber und Akkubohrer nicht unterschätzt werden. Sollte das Gerät während der Arbeit falsch angesetzt werden und abrutschen, droht eine Gefahr für Sie und andere. Ein gewissenhafter Umgang mit dem Arbeitsgerät ist wichtig, das präzise angesetzt und ausschließlich nach Studieren der Anleitung bedient werden soll. Außerdem leisten Sie einen Beitrag zur Sicherheit am Arbeitsplatz, wenn Sie sich für Markenequipment entscheiden. Billige Alternative von wenig bekannten Herstellern können schnell überhitzen oder durch eine mangelhafte Verarbeitung das Arbeitsrisiko erhöhen. In unserem Shop haben Sie die Sicherheit, ausschließlich Akku-Bohrschrauber und Akkubohrer in gehobener Qualität zu finden. Wenn Sie Ihren Akku-Bohrschrauber lange Zeit nicht genutzt haben, sollten Sie mit diesem nach Einlegen des Akkus einen Testlauf durchführen. Hierdurch erkennen Sie, ob die Drehung in beide Richtungen mit der gewünschten Geschwindigkeit einwandfrei funktioniert. Ist dies nicht der Fall, beschädigen Sie die einzudrehenden Schrauben oder steigern das Verletzungsrisiko.

Akku-Bohrschrauber - Reinigung und Pflege

Damit Sie möglichst lange Freude an Ihrem Akku-Bohrschrauber haben und möglichst lange von einer gehobenen Akkuleistung profitieren, ist die Reinigung und Pflege wichtig. Wir empfehlen, nach jeder Arbeit mit dem Gerät Akku und Schrauber getrennt voneinander zu lagern. Bleiben beide Komponenten permanent miteinander verbunden, droht ein schleichender Verlust der Ladekapazität. Grundsätzlich ist eine trockene und saubere Ladung von Schrauber und Akku wichtig. Für die Akkumulatoren sind extrem kalte und warme Temperaturen Gift, die Deponieren in Lagern, Werkshallen oder maximal bei Zimmertemperatur ist empfehlenswert. Beide Komponenten sollten außerdem vor der Lagerung mit einem trockenen Tuch gereinigt werden. Gründlichkeit und Häufigkeit der Pflege sollten Sie vom jeweiligen Arbeitsumfeld abhängig machen. Um die Lebensdauer der Akkus zu verlängern, sollten Sie die Be- und Entladung intelligent steuern. Wir empfehlen, vor der Aufladung des Akkus auf der Ladestation für die komplette Entladung des Gerätes zu sorgen. Nutzen Sie Ihren Akku-Bohrschrauber nur sehr selten, sollten Sie diesen zum Qualitätserhalt des Geräts wenigstens drei- bis viermal pro Jahr komplett entladen und wieder neu aufladen.

Loading...

MIT oder OHNE MwSt.?

Privatkunden empfehlen wir die Nutzung des Privatkundenbereichs, in dem alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer angezeigt werden.

Bitte wählen Sie: